Suche
Aktuelle Seite: Stellengebote / Koch / Köchin
Ev. Kinder- und Jugendheim Probsthof

Koch / Köchin

Wir suchen eine/n:

Koch / Köchin

ab sofort für die Küche in unserer Jugendhilfeeinrichtung (30 oder 39 Std/ Woche.).

Der Probsthof ist ein großer Jugendhilfeträger mit einer langen Tradition. Wir leisten Erziehungshilfen in den ambulanten, teilstationären und stationären Bereichen nach dem SGB VIII und SGB XII.
Wir vertreten ein christliches Menschenbild und unsere Unternehmensführung ist vorausschauend, konsequent und mitarbeiterorientiert.

Freuen Sie sich auf:

  • eine durch wechselseitige Wertschätzung geprägte fröhliche Arbeitsatmosphäre
  • einen Träger mit klaren Werten und einer hohen Reputation
  • einen großen Mitgestaltungsspielraum innerhalb des Teams
  • Unterstützung des Küchenchefs in der operativen und strategischen Küchenführung
  • Unterstützung bei der Ausführung eines attraktiven Speiseangebots -vom kleinkindgerechten (Kita) bis zum jungen Erwachsenen-
  • Umsetzung und Beachtung von Hygiene- und HACCP-Standards
  • Fortbildung und Coaching
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Wir freuen uns auf eine/n Kollegen/in:

  • mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Koch/ Köchin
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • mit guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift
  • mit der Lust auf Teamarbeit
  • mit der Fähigkeit zur selbständigen Arbeit und Verantwortungsübernahme
  • mit einer Lösungsorientierung, Konfliktfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • mit einer Zugehörigkeit einer christl. Kirche nach ACK

Die Vergütung erfolgt der Anforderung entsprechend und nach BAT-KF, mit Jahressonderzahlung und zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 31.01.2019 zu Händen
Herrn Sundermann)
unter Angabe der folgenden Referenznummer: 070119-SU

Evangelisches Kinder- und Jugendheim Probsthof GmbH
Hauptstr. 132
53639 Königswinter

oder in elektronischer Form (1 Anlage als PDF-Datei mit max. 8 MB) an
jobs@der-probsthof.de

Rückfragen bitte an:
Herr Sundermann 02223 / 703-0

Zurück
Bildergalerien
Pressestimmen